Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

02.10.2018 / 16:48 - Rubrik: Köln

Stadt und Polizei kontrollieren Fahrzeuge am Großmarkt

Stadt und Polizei kontrollieren Fahrzeuge am Gromarkt


Am frühen Dienstagmorgen (2. Oktober) haben Lebensmittelkontrolleure des Verbraucherschutzamtes der Stadt Köln und Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei Köln im Zuge einer gemeinsamen Kontrollaktion in 5 Stunden rund 60 Fahrzeuge von Kunden des Kölner Großmarkts überprüft. Die erhobenen Verwarngelder und die zu erwartenden Strafen der eingeleiteten Bußgeldverfahren summieren sich auf über 20.000 Euro.



Die Kontrolleure der Stadt Köln bemängelten überwiegend die fehlende Kühlung von Lebensmitteln. Teilweise lag rohes Fleisch ohne jegliche Kühlung in den Fahrzeugen. Die Polizisten stellten hauptsächlich Verstöße gegen Vorschriften zur Ladungssicherung (8 Verstöße) und Überschreitungen der Lenkzeiten (16 Verstöße) fest.
Fünf überprüfte Lkw waren in einem derart schlechten Zustand, dass der TÜV Rheinland in drei Fällen erhebliche technische Mängel und in zwei Fällen die Verkehrsunsicherheit bescheinigte. Zudem war an der Windschutzscheibe eines weiteren Lkw eine gefälschte Umweltplakette angebracht.



Anzeige
Teekesselchen


Winterzauber
Anzeige
Teekesselchen
Anzeige


Winterzauber
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste