Rodenkirchen.de

Internetportal für den Stadtbezirk 2 - Köln

20.02.2017 / 16:11 - Rubrik: Magazin

Johanniter im Karnevalseinsatz

Johanniter im Karnevalseinsatz


Während der tollen Tage sichern täglich bis zu 180 Helferinnen und Helfer der Johanniter das karnevalistische Treiben ab

Pünktlich zur Eröffnung des Straßenkarnevals stehen die Einsatzkräfte an Weiberfastnacht im Bereich der Innenstadt zur sanitätsdienstlichen Notfallversorgung der Besucher bereit. Unter der Führung der Johanniter begleiten die Kölner Hilfsorganisationen das karnevalistische Geschehen im Hintergrund und helfen, wenn Hilfe notwendig wird.

An den offiziellen Veranstaltungsstandorten - Alter Markt, Rathausvorplatz, Heumarkt und dem Fischmarkt - werden Unfallhilfsstellen eingerichtet. Ärzte und Sanitäter stehen hier für schnelle Hilfeleistungen bereit. Zusätzlich sorgen mobile Einsatztrupps, die sich direkt im Karnevalsgeschehen bewegen, für eine zügige Versorgung der verletzten Personen an Ort und Stelle. In der Regel halten kleinere Blessuren die Sanitäter in Atem, aber auch für schwerere Notfälle ist ausreichend vorgesorgt.

An Weiberfastnacht sowie an den folgenden Karnevalstagen sind rund 180 Johanniter konstant im Einsatz.







Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Koelntourist
Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Adressen
Anzeige

Facebook & Co.

© Copyright Fuchs Medien Dienste